Steinbeis-Transferzentrum IT-Projektmanagement

Kopfbild STZ-ITPM
Professionelles Projektmanagement

Projektmanagement kompakt

Die wichtigsten Tools für das Projektmanagement

Nächster Termin: 9. - 11. Oktober 2017 in Stuttgart

In diesem 3-tägigen Intensivseminar lernen Sie, wie Sie mit Hilfe einfacher Werkzeuge ("tools4pm") kleine und mittlere Projekte in Unternehmen und Organisationen aller Branchen effektiv planen und steuern.

Inhalte
  • Das Grobkonzept eines Projekts:
    Projekt-Steckbrief, Ziele des Projekts, Umfeldanalyse und Stakeholder, Phasen und Meilensteine, Risiken des Projekts
     
  • Die Feinplanung des Projekts:
    Projektorganisation und Kommunikation, Projekt-Strukturplan und Arbeitspakete, Vernetzter Balkenplan, Ressourcenplanung, Kostenplanung
     
  • Die Steuerung des Projekts:
    Statusberichte und Berichtswesen, Projekt-Controlling, Änderungen, Projektstart und Projektabschluss 

Die Werkzeuge

Jeder Teilnehmer erhält alle Projektmanagement-Tools in Form von leicht verständlichen Vorlagen, Beschreibungen, Checklisten auch auf einem USB-Stick am Ende des Seminars.
Diese offenen, veränderbaren Office-Dokumente (Text, Tabellenkalkulation, Grafiken) auf Basis von Microsoft Office sowie Open Office können von den Teilnehmern später in ihrem Unternehmen verwendet und entsprechend angepasst werden.  

Seminarziele
  • Sie lernen, welche einfachen Methoden und Werkzeuge für die Planung und Steuerung eines Projektes eingesetzt werden
  • Sie verstehen, wie das jeweilige Werkzeug anzuwenden ist und welche Zusammenhänge es mit anderen Werkzeugen gibt
  • Sie wenden die Werkzeuge an einem Projekt an
  • Sie nehmen die Werkzeuge für den Einsatz in Ihrem Unternehmen mit.

Bringen Sie Ihr eigenes Projekt mit: Anstelle eines vorgegebenen Projektes können Sie auch Ihr eigenes Projekt bearbeiten und planen. Bringen Sie dafür bitte eine kurze Projektbeschreibung mit.

Zielgruppe

Projektleiter und Projektmitarbeiter, die mit der Planung und Steuerung von einfachen bis mittleren Projekten zu tun haben.
Erfahrungen in Projektarbeit sind für den Lernerfolg nützlich, aber keine Voraussetzung für die Seminarteilnahme.

Methoden

Vortrag, Diskussion und praktische Übungen in Einzel- und Gruppenarbeit. Die Inhalte und Vorgehensweisen orientieren sich
an der Projektmanagement-Ausbildung der GPM – Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement.

Trainer

Dr. Karsten Hoffmann, Autorisierter Trainingspartner der GPM Gesellschaft für Projektmanagement, Leiter des Steinbeis-Transferzentrums IT-Projektmanagement.

Termin und Veranstaltungsort

Nächster Termin: Montag - Mittwoch, 9. - 11. Oktober 2017
im SHMT Steinbeis-Haus für Management und Technologie in Stuttgart-Hohenheim.

Teilnehmerzahl

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen beschränkt.

Kosten und Leistungen

990 EUR + ges. MwSt.
Der Teilnahmebeitrag beinhaltet u.a. die Toolbox zum Mitnehmen, die Tagungsunterlagen und die Seminarverpflegung (incl. Mittagessen).

Unterstützt durch das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF)
Dieses Seminar wird durch das Förderprogramm Fachkurse des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) unterstützt. Dadurch reduziert sich die Nettokursgebühr um 30%, für über 50jährige Teilnehmer sogar um 50 %. Wichtigste Bedingung: Wohn- oder Arbeitsort in Baden-Württemberg. Nicht gefördert werden: Beschäftigte von Bund, Ländern und kommunalen Gebietskörperschaften.
(Beschäftigte von rechtlich selbständigen Unternehmen, die aus Mitteln der öffentlichen Hand getragen werden, sind förderfähig).




Nur für Teilnehmer ohne ESF-Förderung: 50€ Frühbucher-Rabatt bei Anmeldung bis einen Monat vor Seminarbeginn. Weitere Rabatte (bei gleichzeitiger Anmeldung mehrerer Teilnehmer) auf Nachfrage.

Download-Dokumente
» Seminarflyer (PDF, 741.5 KByte)

» Anmeldeformular (PDF, 463.2 KByte)