Steinbeis-Transferzentrum IT-Projektmanagement

Kopfbild STZ-ITPM
Professionelles Projektmanagement
Home>Qualifizierungen GPM-IPMA>Senior Projektmanager Level C/B

Senior Projektmanager IPMA® Level C und B

5 Tage Workshop und 3 Tage Zertifizierung (optional)

20./21. April und 17.-19. Mai 2018 in Stuttgart

Viele Inhaber des IPMA Level D-Zertifikats wollen nach einiger Zeit ihre zusätzlich gewonnene Praxiserfahrung aus komplexen oder risikobehafteten Projekten zertifizieren lassen. Einbezogen werden nun beispielsweise auch Vertragsthemen oder betriebswirtschaftliche Fragestellungen. Gefordert ist, noch mehr als bisher zu analysieren, zu erklären und zu reflektieren, insbesondere die eigene bisherige Projektmanagement-Tätigkeit.

Die Teilnehmer bearbeiten unter anderem Fragestellungen, die den Aufbau und die Weiterentwicklung des Projektmanagements in Organisationen, aber auch Motivations- und Führungsaufgaben des Projektmanagers betreffen.

Der Lehrgang wurde für Projektleiter und angehende Projektleiter mit Vorerfahrung entwickelt.
Notwendige Voraussetzung ist Projektmanagementerfahrung in verantwortlichen Leitungsfunktionen im Umfang von mindestens drei Jahren (Level C) bzw. mindestens fünf Jahren (Level B)
. Empfohlen wird zudem der Abschluss von Level D.

In diesem Lehrgang können systematisch bestehende Lücken zwischen Fachkompetenz einerseits und Methoden-, Organisations- und Führungskompetenz andererseits geschlossen werden.

Eine kompakte Zusammenfassung zum Download finden Sie hier:

» Level CB Produktblatt (PDF, 449.8 KByte)

Zielsetzung

Mit diesem Lehrgang werden folgende Ziele verfolgt:

  • Die Teilnehmer sollen in der Lage sein, die Projektleiterrolle für komplexe und risikobehaftete Projekte in methodischer, sozialer und unternehmensbezogener Hinsicht auszufüllen.
     
  • Methoden-, Organisations- und Führungskompetenz werden weiterentwickelt und verfeinert.
     
  • Die Fähigkeit, Projektmanagement-Themen zu reflektieren und weiterzuvermitteln, wird weiter gefördert.

Dieser Aufbaulehrgang bereitet auf die IPMA Level C- bzw. IPMA Level B-Zertifizierung nach dem 4-Level-Certification-System der IPMA vor.

Inhalte

In den Workshops werden weiterführende Themenfelder des Projektmanagements behandelt und das methodische Wissen und Können in den drei Kernkompetenzen vertieft.

  • PM-technische Kompetenzen,
  • PM-Verhaltenskompetenzen und
  • PM-Kontextkompetenzen.

Diesen drei Kernkompetenzen sind alle Elemente der aktuellen ICB 3.0 zugeordnet (siehe unten folgende Tabelle).



Schaubild: Eye of Competence zeigt die 3 Haupt-Kompetenzbereiche des Projektmanagements nach ICB 3.0

Die drei Hauptbereiche teilen sich wiederum in zahlreiche Themenfelder auf:



Schaubild: Die insgesamt 46 Kompetenz-Elemente der IPMA Competence Baseline (ICB 3.0)

Methodik


Der Lehrgang unterstützt Sie dabei, insbesondere komplexe Projekte steuern zu können und die Rolle des Projektleiters kompetent auszufüllen. Wir definieren gemeinsam die heutigen Anforderungen an einen professionellen Projektleiter.

Der Workshop dient der Verifizierung der Selbst-Einschätzung – für die Zertifikanten durch Reflexion der eigenen PM-Kompetenz, für die Zertifizierung durch das „Erleben“ der Zertifikanten bei der Bearbeitung der Projektfallstudie im Projektteam.

Beurteilungskriterien für die Beobachtungen sind:

  • Das zielgruppenorientierte Erarbeiten fachlich-methodischer Ergebnisse.
  • Die Fähigkeit, diese Ergebnisse angemessen zu präsentieren.
  • Das soziale Verhalten beim Agieren in der Gruppe.

Konkrete Themen im Workshop:

  • Basiswissen ICB 3 (Grundlagen-, Vertiefungs-Wissen)
  • Anmeldeunterlagen
  • Fallstudienarbeit als Simulation für den Assessment-Workshop
  • Vertiefungswissen Methoden für Level C / B nach Workbook und Level-spezifische Zwischenprüfung
  • Fallstudienarbeit und Gruppenverhalten / Regeln im Assessment-Workshop

Didaktik und Hilfsmittel


Lernen durch Erleben
  • Trainervorträge
  • Diskussionen zur Umsetzung in der Fläche
  • Aufgaben in der Führung und Anforderungen an die Projektleiter
  • Gruppenarbeit / Fallstudienarbeit
  • Training zur Teambildung / Rollenverteilung
  • Reflexion
  • Praxisbeispiele
Didaktik
  • Workbook
  • Lehrgangsplattform (SharePoint)
    - Präsentationen
    - Flipcharts der Lehrgänge
    - Alle relevanten Unterlagen zur Zertifizierung
    - Lernkarten zur Vorbereitung
    - Fotodokumentation der einzelnen Lehrgangstage
    - Persönlicher, geschützter Arbeitsbereich

Trainer


Dr. Karsten Hoffmann
Autorisierter Trainingspartner der GPM, zertifizierter Senior Projektmanager IPMA Level B, Leiter des Steinbeis-Transferzentrums IT-Projektmanagement.

Dr. Karen Dittmann
Akkreditierte Trainerin der GPM, zertifizierte Senior Projektmanagerin IPMA Level B, stellv. Leiterin des Steinbeis-Transferzentrums IT-Projektmanagement.

Dauer, Kosten, Termine

Dauer Insgesamt 5 Tage, verteilt auf einen 2-Tages und einen 3-Tagesblock. Bei Bedarf findet zusätzlich ein Abend-Workshop statt, an dem wir Hinweise geben zur Erstellung der Bewerbungsunterlagen für die Zertifizierungsprüfung Level C bzw. Level B  und die Kriterien und Voraussetzungen an Beispiel-Projekten der Teilnehmer erläutern.
Termine20./21. April und 17.-19. Mai 2018
Ab acht Teilnehmern ist am 19.-21. Juni 2018 eine eigene Zertifizierungsrunde in Stuttgart möglich.
Teilnehmerzahl Die Teilnehmerzahl ist auf 12 beschränkt.
Kosten 2.500 EUR + ges. MwSt.
Im Preis enthalten sind die Kosten für das Lehrmaterial und weitere Unterlagen sowie die Seminarverpflegung.

Unterstützt durch das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF)
Dieser Lehrgang wird durch das Förderprogramm Fachkurse des Wirtschafts-ministeriums BW aus Mitteln des ESF gefördert. Die Nettokursgebühr reduziert sich dann um 30%, für über 50jährige Teilnehmer sogar um 50%. Wichtigste Bedingung: Wohn- oder Arbeitsort in Baden-Württemberg. Nicht gefördert werden: Beschäftigte von Bund, Ländern und kommunalen Gebietskörperschaften.
(Beschäftigte von rechtlich selbständigen Unternehmen, die aus Mitteln der
öffentlichen Hand getragen werden, sind förderfähig).



Hinzu kommen Kosten für die Zertifizierungs-Prüfung selbst, die nach der Prüfung von PM-Zert in Rechnung gestellt werden: 1.100 EUR (für Level C als Upgrade von Level D bzw. für Level B als Upgrade von Level C) bzw. 2.150 EUR (für Level B als Upgrade von Level D).


Informationen und Vormerkungen zum Kurs:
oder Telefon 0711-479 2627 bzw. 0170-245 7002.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt durch Ausfüllen des pdf-Anmeldeformulars, das Sie bitte nach Ausfüllen einscannen und an mailen bzw. per Fax oder Post an uns senden.