Steinbeis-Transferzentrum IT-Projektmanagement

Kopfbild STZ-ITPM
Professionelles Projektmanagement

Trainer & Berater


Details zu Prof. Astrid Beck

Prof. Astrid Beck

Prof. Astrid Beck, Dipl.-Inform. M.Sc.

Astrid Beck hat eine Professur für Mensch-Maschine-Schnittstellen an der Hochschule Esslingen. Ihre Beratungs- und Lehrschwerpunkte sind die Gestaltung von Benutzungsoberflächen, Usability, Konzeption von Webprojekten sowie Methoden und Verfahren für die Software-Entwicklung, wie z.B. Anforderungsermittlung und Test.
Ihre Kunden sind z.B. DaimlerChrysler, Carl Zeiss, Deutsche Bank und Dresdner Bank.
Sie ist Mitglied von SENS (Software Experts Network Stuttgart e.V.) sowie der Gesellschaft für Informatik (GI), dort ist sie im Leitungsgremium des Fachbereichs Mensch-Computer-Interaktion sowie der Fachgruppe SW-Ergonomie.
Astrid Beck leitet den Arbeitskreis Leben Online im Innovationsprogramm Web 2.0 der Medien- und Filmgesellschaft (MFG). Beim World Usability Day ist Astrid Beck im Organisationskomitee.

Astrid Beck hat in Berlin Informatik und in Los Angeles Computer Science studiert. In Stuttgart war sie bei der Universität Stuttgart in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation tätig, bis sie sich 1994 selbstständig machte.
Astrid Beck ist seitdem als Beraterin aktiv für Software-Qualitätsmanagement sowie Usability.

Qualifikation
  • Diplom-Informatikerin (TU Berlin)
  • Master of Computer Science (University of Southern California, Los Angeles)
  • Qualitätsmanagerin (DGQ-Zertifikat)
  • ISTQB Certified Tester
  • Fachgruppenleitung Software-Ergonomie in der Gesellschaft für Informatik
  • Professur an der HS Esslingen

 

« zurück zur Übersicht