Steinbeis-Transferzentrum IT-Projektmanagement

Kopfbild STZ-ITPM
Professionelles Projektmanagement
Home>Qualifizierungen GPM-IPMA>Senior Projektmanager Level C/B

Projektmanager/Projektmanagerin (GPM) - IPMA Level C

7 Tage Lehrgang und 3 Tage Zertifizierung

04. Juli - 12. Oktober 2019 / Zertifizierung 06.-08. November 2019

Zielgruppe
Personen mit mindestens 3 Jahren Erfahrung in eigenverantwortlichen Projektmanagement-Rollen, die Projekte eigenständig steuern oder angehende Projektleiter oder Teilprojektleiter von komplexen Gesamtprojekten.
Voraussetzung: Inhaber eines Level D Zertifikats (ICB3 oder ICB4)

Inhalte
  • Im Mittelpunkt steht die Führung des Projektteams und das professionelle Management von Projekten in ihrem Kontext.
  • Die Teilnehmer lernen verschiedene Projektmanagement-Ansätze (klassich, agil, hybrid) kennen und diese in Abhängigkeit von Komplexität und Strategie zielgerichtet einzusetzen (Projektdesign).
  • Der Lehrgang bereitet auf die Zertifizierung zum Certified Project Manager - IMPA Level C vor.
Lehrgangsdauer

7 Präsenztage und Selbststudium. Die zwischen den Lehrgangstagen liegenden individuellen Arbeitsphasen dienen der Vor- bzw. Nachbereitung der Tage, der Erstellung des Level C-Reports sowie der Festigung und dem Transfer von Wissen.

    Termine

    04./05. Juli, 29./30. Juli, 12. Sept., 11./12. Okt. 2019. Zertifizierungsprüfung am 06.-08. Nov. 2019.
    Alle Termine finden im SHMT Steinbeis-Haus für Management und Technologie in Stuttgart-Plieningen statt.

    Zertifizierung

    Prüfungsleistung: Level C-Report, schriftliche Prüfung (120 Min.), Roleplay-based Scenario, Interview (60 Min.).

    Teilnehmerzahl

    Maximal 12 Personen. Die Teilnehmer werden in der Reihenfolge ihrer verbindlichen Anmeldung berücksichtigt.

    Kosten und Leistungen

    3.190 EUR + ges. MwSt., zzgl. Zertifizierungskosten.
    Im Preis enthalten sind Steinbeis-eigene lehrgangsbegleitende Unterlagen, Lern-App, GPM-Lehrgangsunterlagen, GPM-Lizenzgebühren und die Seminarverpflegung, inkl. Mittagessen.

    Unterstützt durch das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF)
    Dieser Lehrgang wird durch das Förderprogramm Fachkurse des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) unterstützt. Die Nettokursgebühr reduziert sich dann um 30%, für über 50jährige Teilnehmer sogar um 50 %. Wichtigste Bedingung ist ein Wohn- oder Arbeitsort in Baden-Württemberg von Angestellten, Freiberuflern, Gründungswilligen und Wiedereinsteigern.  Nicht gefördert werden: Beschäftigte von Bund, Ländern und kommunalen Gebietskörperschaften. (Beschäftigte von rechtlich selbständigen Unternehmen, die aus Mitteln der öffentlichen Hand getragen werden, sind förderfähig).

    Kontakt und Beratung
    Carmen Hellmann, , Telefon (07141) 97 22 800


    Download
    » Anmeldeformular Level C (PDF, 469.2 KByte)

    Senior Projektmanager/Projektmanagerin (GPM) - IPMA Level B


    Projektmanager, die Leadership in komplexen Projekten zeigen, können sich durch individuelles Coaching auf die Zertifizierung IPMA Level B vorbereiten.

    Zielgruppe
    • Projektmanager, die große Vorhaben zum Erfolg führen wollen.
    • Projektmanager, die für organisationsrelevante Projekte Verantwortung übernehmen wollen.
    Inhalte
    • Strategieumsetzung durch Projekte
    • Leadership-Fähigkeiten in Projekten
    • Agile, klassische und hybride Projektmanagement-Ansätze beherrschen
    • Kompetenzentwicklung durch ein individuelles Coaching
    GPM Coaching zum Certified Senior Project Manager/IPMA Level B als gezieltes Einzelcoaching. Bedarf und Aufwand werden individuell ermittelt und auf die Bedürfnisse der jeweiligen Person zugeschnitten.

    Zertifizierung
    Prüfungsleistung: Schriftliche Prüfung von 180 Min., Report von 25 Seiten, Workshop und Interview von 90 Min. Mit einem IPMA Level C Zertifikat entfällt der Workshop als Prüfungsleistung.

    Kontakt und Beratung
    Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung. In einem individuellen Beratungsgespräch klären wir die Voraussetzungen und den Bedarf für die Coaching-Einheiten.

    Kontakt: Carmen Hellmann, , Telefon (07141) 97 22 800.