Basis-Qualifizierung

Für alle Einsteiger, die sich einen Überblick im Projektmanagement verschaffen wollen.

Sie erlernen in diesem Lehrgang in 4,5 Tagen die Grundlagen der PM-Methoden. Die Teilnehmer erhalten die notwendigen Kompetenzen, um ihren Beitrag im Projekt zu verstehen.

Eine Grundvoraussetzung gibt es für diesen Level nicht.

Nach erfolgreicher Zertifizierung erhalten Sie das Basiszertifikat im Projektmanagement (GPM).

 

Was ist neu bei der ICB4? Sie können sich in nur 3 weiteren Tagen Qualifizierungslehrgang auf Level D höherzertifizieren lassen.

 

Dieses Seminar bieten wir auch auf Englisch an.

 

Download
Steinbeis_Lehrgangsbeschreibung_Basis
Steinbeis_Lehrgangsbeschreibung_Basis_V2
Adobe Acrobat Dokument 145.9 KB

Zulassungsvoraussetzungen gibt es für diesen Lehrgang nicht


Inhalte

Die theoretischen Inhalte werden in kurzen Impulsvorträgen präsentiert. Der Fokus liegt jedoch in der praktischen Anwendung und im Transfer. Dazu arbeiten wir an einer Simulation und an einer Fallstudie bzw. einem eigenen Projekt.

 


Zielsetzung

Sie bekommen einen ersten Eindruck, was es bedeutet, ein Projekt verantwortlich zu leiten. Sie lernen grundlegende Projektmanagement-Methoden und Tools kennen und wenden sie im Kurs an.
Sie lernen die Sprache des Projektmanagements verstehen.


Zertifizierung

Es wird eine 90-minütige Prüfung geschrieben.


Kosten

Qualifizierung: € 1.390,00 zuzüglich 19% MwSt.

in Englisch:     € 1.540,00 zuzüglich 19% MwSt.

Zertifizierung: € 290,00 zuzüglich 7% MwSt.


Termine

Start am:

  • 28.03.2019
  • 25.05.2019
  • 11.09.2019
  • 24.10.2019

Der Termin für die Durchführung in Englisch:

  • 25.09.2019

Die Termine aller Module finden Sie in der Terminübersicht auf der linken Seite.

Alle Lehrgänge finden hauptsächlich im SHMT in Pliniengen statt.


Der Lehrgang wird  durch das Wirtschaftsministerium BW aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) unterstützt. Die Nettokursgebühr reduziert sich dann um 30%, für über 50-Jährige um 50%. Wichtigste Bedingung: Arbeits- oder Wohnort in Baden-Württemberg. Beschäftigte von Bund, Land, Kommunen werden nicht gefördert.